Familienpaten für Chemnitz

Logo Familienpaten

Familienleben ist schön, bereichernd und voller Überraschungen und gleichzeitig oft herausfordernd. Besonders in Familien mit kleinen Kindern gelangen Eltern an ihre Belastungsgrenzen. Wenn dann noch eine Erkrankung bei Kind oder Eltern hinzukommt, Eltern alleinerziehend sind oder anderweitige zusätzliche Problematiken zu meistern sind, ist es gut, wenn jemand da ist, der unterstützt.

Nicht jede Familie verfügt jedoch über ein ausreichend soziales Netzwerk, auf das es zurückgreifen kann. Hier können ehrenamtliche Familienpatinnen und -paten zu einem wichtigen Baustein werden.

Ihr Weg zur Familienpatenschaft
Nach einem kurzen Aufnahmeverfahren durch die Koordinatorin schließen Sie mit dem Caritasverband für Chemnitz und Umgebung e. V. eine Ehrenamtsvereinbarung. Über diese Vereinbarung sind Sie in der Zeit Ihrer Patenschaft haftpflicht- und unfallversichert.

Anschließend entscheiden Sie mit, welche Familie für Sie in Frage kommt. Mit dieser Familie wird es daraufhin ein Kennenlern-Treffen geben, bei dem die Koordinatorin ebenfalls anwesend ist und Sie starten in eine achtwöchige Probezeit. Fühlen sich Familie sowie Patin bzw. Pate zusammen wohl, wird zum Ende der Probezeit noch eine konkrete Patenschaftsvereinbarung geschlossen.

Haben Sie Interesse, eine Patenschaft zu übernehmen, sollten Sie für sich gut prüfen, ob:

  • Sie sich regelmäßig, d. h. ein Mal die Woche für zwei bis drei Stunden Zeit nehmen können
  • Sie offen sind für andere Lebensentwürfe, Familienkonstellationen und Erziehungsbilder, als es vielleicht die eigenen sind
  • Sie Verständnis für zum Teil spezielle Lebenslagen von Familien haben
  • Sie zur Zusammenarbeit mit anderen Hilfesystemen bereit sind

Für Ihren Dienst als Familienpatin oder Familienpate bieten wir Ihnen:  

  • ein intensives Erstgespräch 
  • Begleitung und Beratung durch die hauptamtliche Koordinatorin über den gesamten Patenschaftszeitraum hinweg
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Familienpat:innen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Versicherungsschutz im Rahmen der Ehrenamtsvereinbarung
  • Erstattung von Fahrtkosten
  • Tätigkeitsnachweis

Für weitere Informationen:

Wenn Sie Familienpatin oder -pate werden möchten, freue ich mich Sie kennenzulernen! Gern können Sie sich im Vorfeld den unten aufgeführten Fragebogen für interessierte Familienpat:innen ansehen oder direkt mit Ihrer konkreten Anfrage an mich senden. Ich nehme dann Kontakt zu Ihnen auf.

Eine andere Möglichkeit stellen unsere Gesprächs- und Informationszeiten dar, jeweils am letzten

Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr in unseren Räumen auf der Blankenauer Straße 17 in Chemnitz. Momentan bitten wir hierfür um vorherige Anmeldung. Genauere Informationen sowie aktuelle Termine zu weiteren Informationsveranstaltungen, bspw. über die Volkshochschule, finden Sie im Seitenbereich oder unter Aktuelles.

Josephine Leistner, Koordinatorin "Familienpaten für Chemnitz"

 

 

Netzwerk Frühe Hilfen

 
Stadt Chemnitz Logo

Wir arbeiten im Auftrag der Stadt Chemnitz und werden durch diese mit finanziert.

Herzlichen Dank an crossign Werbung für die Erstellung des Jubiläumslogos.

Download

Fragebogen für zukünftige Familienpat:innen

Fragebogen für Familien

Erfahrungsbericht von Patin M.

Ich wünsche vielen Menschen den Mut sich auf eine Patenschaft einzulassen - es kommt ganz viel zurück! mehr

Eine kreative Idee von Patin F.

Fotoalbum Schöne Momente sind es wert, festgehalten zu werden. mehr

Erfahrungsbericht einer Familie

Wenn die Oma fehlt oder es sich anders entwickelt als erhofft! mehr