Aktuelle Information des Caritasverbandes zum Schutz vor Corona

Corona-VirusiXimus (pixabay.com)

Die Sprechzeiten werden zum Schutz vor Infektionskrankheiten vorübergehend eingestellt. Die persönliche Beratung ist auf unaufschiebbare Angelegenheiten beschränkt. Für diese Notfallberatung ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung notwendig.

Beratungsgespräche finden telefonisch oder per Mail innerhalb der bekannten Sprechzeiten statt.

Ausländer- und Flüchtlingsberatung

Sie sind entwurzelt, verletzt und psychisch erschöpft, haben Freunde und Familienangehörige verlassen müssen.

Unsere Angebote

  • wir geben Orientierungshilfe zum Einleben in der neuen Umgebung
  • wir bieten Ihnen Hilfe in persönlichen Fragen an
  • wir beraten und begleiten in Alltagsfragen
  • wir informieren über die verschiedenen Möglichkeiten sozialer Hilfen
  • wir stellen Kontakt zu anderen Beratungsstellen her
  • wir arbeiten mit anderen Institutionen und Vereinen zusammen
  • wir unterstützen nach Möglichkeit die Aufrechterhaltung von Kontakten zu Familienangehörigen
  • wir organisieren Veranstaltungen
  • wir unterstützen Sie bei Anträgen für die sächsische Härtefallkommission

Unsere Zielgruppen

sind alle Menschen mit Migrationshintergrund in Chemnitz, wie z.B.:

  • Asylbewerber/innen
  • Flüchtlinge
  • binational Verheiratete
  • Ausländer/innen
  • EU-Bürger/innen
  • Ausländische Student/innen

Die Beratung ist in englischer, russischer, türkischer und persischer Sprache möglich.