Notfallseelsorge

    • weil immer mehr Personen in extremen Situationen allein sind

      Notfallseelsorge Logo

    • weil man nach einem schlimmen Erlebnis oft einen Menschen braucht, der da ist und Zeit hat


    Unser Angebot:

    Betreuung von Personen

    • während der Rettungszeiten
    • nach Unfällen oder Bränden
    • bei Evakuierungen
    • nach Katastrophen und Evakuierungen
    • Gesprächsangebot in Krisensituationen nach Suizid und Suizidversuch 
    • Anforderung der Notfallseelsorge erfolgt über die Leitstellennummern der Polizei oder des Rettungsdienstes

    Betreuung von Angehörigen:

    • nach erfolgloser Reanimation
    • nach Kindernotfällen (plötzlicher Kindstod)
    • Suizid oder Suizidversuch
    • Überbringung einer Todesnachricht

    Gedenkfeiern für Trauernde  

    Dazu erhalten Sie über den Link weiter unten weitere Informationen.

     

    Wir sind

    • Personen unterschiedlichster Berufsfelder, die ihre Zeit und Kraft mit Menschen in akuter Notsituation zu teilen bereit sind
    • die, die menschlichen Beistand leisten und die die Frage nach dem "Warum" mit aushalten; die hinsehen, wo andere wegsehen; die die Menschenwürde betonen, auch über den Tod hinaus; die bleiben, auch wenn es sehr schwer ist
    • zuverlässig rund um die Uhr abrufbereit
    • durch Aus- und Weiterbildung auf diese Tätigkeit vorbereitet und werden dabei begleitet
    • zur Verschwiegenheit verpflichtet

    Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht!

    Hier erhalten Sie weitere Informationen über die Mitarbeit in der Notfallseelsorge.

     

    Stadt Chemnitz

    Wir werden gefördert durch die Stadt Chemnitz.

    Download

    RAUM FÜR TRAUER

    Ehrenamt in der Notfallseelsorge

    Mitarbeiter gesucht