Nachricht

Tafel Freiberg erhält den Bürgerpreis 2020

Die Tafel Freiberg konnte sich bei der Entscheidung, die vom Stadtrat getroffen wird, in diesem Jahr gegen 24 Mitbewerber durchsetzen. Die Auszeichnung erfolgt traditionell im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Freiberg.

Mehr als 30 Freiwillige schultern die Arbeit der Tafel Freiberg. Sie helfen beim Abholen, Sortieren und bei der Ausgabe der Lebensmittel, beim Kochen und Reinigen. Pro Woche verteilt die Tafel Freiberg rund 7,5 Tonnen Lebensmittel.

Mit der Auszeichnung verbunden sind eine Urkunde und ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Dieses kommt wie gerufen: Die Tafel wird fast zu 100 Prozent durch Eigenmittel des Caritasverbandes für Chemnitz und Umgebung e. V. finanziert. Der Verband ist daher auf Spendenmittel angewiesen, um das Hilfsangebot der Einrichtung an der Friedeburger Straße 19 weiterhin aufrechterhalten zu können.

 

Sie möchten die Arbeit der Tafel Freiberg durch Ihre Spende unterstützen?

Unser Spendenkonto:

 

DKM Bank Münster e.G.

IBAN: DE67 4006 0265 0017 5652 00

BIC:   GENODEM1DKM

Bitte geben Sie "Tafel Freiberg" als Verwendungszweck an. Wir danken Ihnen herzlich!