Nachricht

Haussegnung am Dreikönigstag mit kleiner und großer Unterstützung

Los ging es am Nachmittag des 6. Januar im neuen Kindergarten "Lebensbaum". Neben der Teilnahme einiger Caritas-Mitarbeiter haben sich auch die Kinder der Einrichtung als Sternsinger vorbereitet und die "Großen" zu den verschiedenen Stationen begleitet.

Pater Albert, Leiter des Don Bosco Hauses, spendete den Segen und übermittelte dabei Wissenswertes rund um den Brauch des Dreikönigstages. Von der Sozialstation des Caritasverbandes über das Café International bis hin zum Don Bosco Haus selbst wurden die Sternsinger freudig begrüßt, stimmten gemeinsam Verse und Lieder an.

Die jeweiligen Einrichtungsleiter hatten Fürbitten für ihren Dienstbereich vorbereitet. Zum Schluss jedes Besuches wurden die Eingangstüren mit dem Segen bezeichnet.