Erfahrungsbericht von Patin E.

Nach zwei Jahren Praxis möchte ich den gemeinsamen Nachmittag mit meinem Patenkind nicht mehr missen. Aus anfänglich zwei Stunden sind  jetzt meist 4 Stunden geworden, die das inzwischen 4 ½ jährige Mädchen und ich gemeinsam verbringen. Wir haben z.B. den Tierpark, den Botanischen Garten und den Schlossteich besucht und schon ganz viele verschiedene Spielplätze der Stadt getestet, bei  uns zu Hause gebastelt, gemalt und  gespielt. Die Zeit vergeht  immer  wie im Fluge. Und wir freuen uns beide schon auf die nächste Woche. Auch das Verhältnis zu den Eltern ist sehr vertrauensvoll und ich werde sehr geschätzt. Der schönste Lohn  für mein Engagement ist  aber, wenn mein Patenkind mich umarmt uns flüstert, ich habe dich ganz  toll lieb!